Fussball Verein Wassenberg Myhl

SC 1920 Myhl

Termine & Events
07.07
12. Beachvolleyballturnier

16. Spieltag

16. Spieltag Myhl : Karken II 1:2;(1:1) Unnötige und bittere Niederlage Die Gäste aus Karken übernahmen zunächst die Initiative und drängten uns sehr in die eigene Hälfte zurück, wir waren zu schwerfällig im Spielaufbau, zu behäbig. Wir verschleppten das Spiel so, dass die Karkener das Spiel immer mehr in unsere Hälfte verlegten und so zwangsläufig zu Torchancen kamen. Es hätte gut und gerne 2: 0 stehen können, bis wir zur ersten eigenen Torchance kamen. In der 28. Minute verlängerte Lukas Valdes einen langen Ball von Swen Kamps mit dem Hinterkopf über den Gästekeeper zum 1:0 ins Tor. Langsam befreiten wir uns aus der Umklammerung und hatten nach einem Eckball die Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen. Ausgerechnet in dieser Phase verloren wir in der 37. Minute im Mittelfeld den Ball und Rene Thomas konnte zum 1.1 ausgleichen. Wie so oft hatten die Gäste nur eine Minute später die 100 %ige Gelegenheit den zweiten Treffer hinterher zu schieben, scheiterten aber am glänzend aufgelegten Christian „Möhre“ Möhring. Weitere Chancen wurden fahrlässig vergeben. Nachdem wir in der Halbzeit umgestellt hatten, lief unser Spiel flüssiger und der Gegner kam nur noch gelegentlich über die Mittellinie, trotz Feldüberlegenheit fehlte die letzte Entschlossenheit vor dem Tor. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Räume im Mittelfeld immer größer und so bot sich die größte Gelegenheit nach einer abgewehrten Ecke und einem langen Ball auf Stefan Wagner, der den Ball quer in den 16er flankte, wo Kai Schmitz den Ball aus der Luft leider nur an die Latte setzte. Nach einem Eckball konnte Daniel Reiners und im Nachschuss Niyazi Öztütüncüler, den Ball nicht im Tor unterbringen. Die Mannschaft hatte es so verdient sich für die Steigerung in der zweiten Halbzeit zu belohnen, aber das letzte Quäntchen Glück fehlte noch. In der 88. Minute lies der Schiedsrichter eine klare Abseitsstellung (5 m) weiterlaufen und so lief Dominick Schwart alleine auf unser Tor zu und konnte zum 2:1 Endstand abschließen. Bei dem Versuch das Tor zu vereiteln, verletzte sich Torhüter Möhring schwer, er kugelte sich die Schulter aus. Obwohl wir auch bis in die Nachspielzeit alles versuchten wollte der Ausgleichstreffer nicht mehr fallen. Über die 90 Minuten betrachtet wäre ein Unentschieden durchaus verdient gewesen, mit etwas Glück auch ein Sieg.
Vereinsheim ist jeden Donnerstag von 19-22 Uhr geöffnet.
 

 
 
 

 

 
Soziale Netzwerke


Unsere Sponsoren


© SC1920 Myhl Wassenberg Fussball Verein | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Admin |
Seite programmiert und gesponsert von WedDesign & artNEXX.de
SC 1920 Myhl - Vereinsfoto 2014
SC 1920 Myhl - Vereinsfoto 2014
Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.