Fussball Verein Wassenberg Myhl

SC 1920 Myhl

Termine & Events
07.07
12. Beachvolleyballturnier

5. Spieltag

  Myhl : Birgelen   7:2; (3:2) 

Pflichtaufgabe 

Nach der völlig unnötigen Niederlage aus der Vorwoche war gegen den Tabellenletzten aus Birgelen Wiedergutmachung angesagt. Doch unser Spiel war in den ersten 25. Minuten viel zu kompliziert gegen eine tief gestaffelten Gegner. Immer wieder wurde der Ball vor dem 16er quer gelegt, anstatt einfach mal drauf zu halten. So musste in der 26. Minute ein Eigentor die Führung bringen. Eine Hereingabe von Jörg Heinrichs verlängerte Sascha Jansen mit dem Kopf und ein Birgelner konnte dem Ball nicht mehr ausweichen und er landete im eigenen Tor. Wie schon so häufig bingt uns ein Tor keine Ruhe und so war es kein Wunder, dass 2 Minuten nach der Führung, die Gäste nach einem Freistoß zum Ausgleich kamen, beim Schuss von Bernd Gerahts reagieren 3 Birgelener schneller, als unsere gesamte Abwehr und wie auf der Gegenseite befördert ein eigener Spieler Sascha Jansen den Ball zum 1:1 über die Linie. In der 32. Minute erhöhte Lukas Valdes nach schönen Pass von Kai Schmitz, durch die Schnittstelle der Abwehrkette zum 2:1. In der 37. Minute konnte Kai Schmitz nach einem langen Ball über die Abwehr durch Christian Möhring auf 3:1 erhöhen. Wie man einen Gegner ins Spiel zurück bringt, zeigten wir dann überflüssiger Weise in der 40. Minute, als Mert Tuncer nach einer Balleroberung am eigenen 16er verpasste den Ball weiterzuleiten und im Dribbling den Ball verlor und Aboubacar Sylla mit einem sehenswerten Treffer den Anschluss zum 3:2 herstellte. 

Nach dem Wechsel fand der Gegner eigentlich nur noch in der eigenen Hälfte statt und so fiel in der 66. Minute ein wunderschön heraus gespielter Treffer als Sascha Jansen einen quer gelegten Ball von Marco Valdes zum 4:2 einschob. Nur 5 Minuten später war es wieder eine Kombination die zum Erfolg führte, Ball in die Tiefe von Oli Wilmes auf Kai Schmitz, der legt ab auf Niels Pyka, der das 5:2 erzielt. Die Gegenwehr der Gäste war dahin und so gab es noch eine Reihe von guten Chancen die aber vertan wurden. So dauerte es bis zur 87. Minute bis Christian Möhring nach Vorlage von Oli Wilmes auf 6:2 erhöhte. Den Abschluss in dieser Partie machte wieder ein Eigentor einen Schuss von Marco Valdes im 16er konnte Martin Kurgan nur noch zum Endstand von /.“ ins eigene Tor abfälschen.

Wiedergutmachung geglückt, aber wieder 2 unnötige Tore kassiert, jetzt muss die Leistung im nächsten Spiel auch bestätigt werden, sonst hat der Sieg gestern nichts gebracht. 

Der Coach


Vereinsheim ist jeden Donnerstag von 19-22 Uhr geöffnet.
 

 
 
 

 

 
Soziale Netzwerke


Unsere Sponsoren


© SC1920 Myhl Wassenberg Fussball Verein | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Admin |
Seite programmiert und gesponsert von WedDesign & artNEXX.de
SC 1920 Myhl - Vereinsfoto 2014
SC 1920 Myhl - Vereinsfoto 2014
Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.