Fussball Verein Wassenberg Myhl

SC 1920 Myhl

Termine & Events
07.07
12. Beachvolleyballturnier

Pokalfight

Pokalspiel Myhl : Wassenberg-Orsbeck                               1 : 3 n.V. (1 : 1)

Echter Pokalfight!

Das Los für die erste Pokalrunde hätte brisanter nicht sein können, der Absteiger gegen den Aufsteiger und dann auch noch Lokalderby, was will man mehr. Die Partie hatte jedenfalls eine hohe Anziehungskraft, denn lange nicht mehr waren so viele Zuschauer am Platz und was sie geboten bekamen war ein typisches Pokalspiel.

Bevor die Gäste ins Spiel fanden, ergab sich schon die erste große Chance zur Führung für uns, doch Gökhan Kara konnte die Möglichkeit nicht nutzen. Danach kamen die Gäste besser ins Spiel und sorgten mit langen Bällen Richtung 16er immer wieder für Gefahr. Es boten sich beste Einschussmöglichkeiten, doch entweder verfehlten sie das Tor knapp oder sie scheiterten am bestens aufgelegten Kevin Taulien, der mit vielen Aktionen die Wassenberg-Orsbecker zur Verzweiflung brachten. Wir verstanden es immer wieder uns geschickt aus der Umklammerung zu befreien und so konnte Jens Laufs in der 26. Minute einen langen Ball aus der Abwehr quer zu Lukas Valdes passen, der den Ball mitnahm und im 16er zu seinem Bruder Marco spielte, der den Ball zum 1:0 über die Linie drückte. Obwohl die Gäste bis zur Halbzeit noch weitere Torchancen hatten, gelang ihnen kein Treffer.

Der Druck in der zweiten Halbzeit wurde nicht geringer, die Gäste verstärkten ihre Offensive durch weitere Einwechselungen, doch unsere Abwehr stand jetzt besser und so dauerte es lange bis man sich wieder klare Torchancen erspielen konnte, aber alle kämpften aufopferungsvoll und vereitelten so eine Vielzahl der Möglichkeiten. Auf der anderen Seite boten sich jetzt immer häufiger Gelegenheiten zu kontern, leider waren wir oft zu ungeduldig und ungestüm, um Kapital daraus zu schlagen. So entwickelte sich ein Geduldsspiel und jeder sehnte natürlich den Schlusspfiff herbei und als der Schiedsrichter 4 Minuten Nachspielzeit anzeigte, war die Anspannung regelrecht spürbar. Meine Uhr zeigte genau die 49. Minute an, als unsere Abwehr einen letzten langen Ball nicht weit genug abwehren konnte und Fabian Valiczek wirklich in der aller Letzen Minute den Ausgleich erzielte.

Es war schwer die Jungs danach wieder aufzubauen, aber trotzdem haben alle auch in der Verlängerung alles gegeben, den Kampf noch mal angenommen und trotz schwindender Kräfte und beginnenden Krämpfen dem Gegner alles abverlangt. In der 94. Minute konnte ein Weitschuss von Jerome Barten nur abgefälscht werden und landete zum 2:1 im Tor, mit dem Halbzeitpfiff erhöhte Robin Bannert dann auf 3:1. In der letzte viertel Stunde merkte man den Spielern an, dass das Spiel allen alles abverlangt hatte, es blieb letztendlich beim verdienten, wenn auch glücklichen Sieg der Gäste aus Wassenberg-Orsbeck.

Wir werden viel Positives aus diesem Spiel mit in die Saison nehmen und weiterhin hart arbeiten, um unser eigentliches Ziel zu verwirklichen.

Mit einer Menge Stolz,

der Coach


Vereinsheim ist jeden Donnerstag von 19-22 Uhr geöffnet.
 

 
 
 

 

 
Soziale Netzwerke


Unsere Sponsoren


© SC1920 Myhl Wassenberg Fussball Verein | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Admin |
Seite programmiert und gesponsert von WedDesign & artNEXX.de
SC 1920 Myhl - Vereinsfoto 2014
SC 1920 Myhl - Vereinsfoto 2014
Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.